Dr. Matthias Alexander


Vita
 
Geboren 1968 in Hannover.

Nach dem Abitur am dortigen Kaiser-Wilhelms-Gymnasium Studium der Geschichte, Germanistik und Philosophie in Bonn, Bologna, Jena und München.

Mit einer Arbeit über die Freikonservativen, eine Partei des Kaiserreichs, 1998 promoviert.

1999 Eintritt in die Rhein-Main-Redaktion. Dort zunächst zuständig für Stadtplanung und Architektur, von 2007 an Ressortleiter.

Im Sommer 2020 Wechsel ins Feuilleton, seit Juni 2021 stellvertretender Ressortleiter.

Bücher zu Frankfurter Bauten: über das neue Waldstadion, Hochhäuser, ungebaute Projekte und die neue Altstadt.
© FHK

Letzte Aktualisierung: 11/2023 

Quelle: http://www.frankhistkom.de